Werbeeinschaltungen:

und es dreht sich noch

Montag, 13. Mai 2019    |    Kategorie: diverse Arbeiten

im oktober 2016 hab ich mal ein großes windspiel gemacht – guckst du hier.
und es dreht sich immer noch… und noch… und noch…

dann halt ohne

Samstag, 11. Mai 2019    |    Kategorie: drechseln

soll zwei teller machen. vorlage zeichnen und ausdrucken, dann ab in die werkstatt. die restbohle ist nicht mehr ganz so groß, sodass ich da gerade noch zwei teller mit etwa 27 cm durchmesser rausbekomme.

mit der bandsäge die beiden grundformen gesägt. den ersten teller anschließend komplett fertiggemacht. sollte eigentlich einer mit erhöhtem rand werden. leider ist mir ein stück ast ausgebrochen und ich musste den rand entfernen. dazu den flachen rand an der oberseite etwas dünner machen, bis die kerbe weg war. letztlich doch noch ein gelungenes projekt:

teller1 teller2

dieser teller ist insgesamt auch deutlich dünner als meine ersten beiden versuche (bodenstärke so 5 mm). es geht langsam also etwas besser.

vase mit dekostreifen

Dienstag, 7. Mai 2019    |    Kategorie: drechseln

die gestern begonnene vase vollendet. war ganz schön frickelig. erst hab ich mich beim einkerben des rohings mit der tks verschnitten, dann wollte meine leiste mit diversen hölzern nicht so richtig. nach dem umspannen ist mir der rezess gebrochen und muste nachbearbeitet werden. danach musste ich mir eine lösung einfallen lassen die vase ohne passenden rezess wieder einspannen zu können (meine möglichkeiten sind da sehr begrenzt). ich hab die spannbacken um ein loch versetzt mit nur einer schraube befestigt um auf das nötige maß zu kommen. ein eher riskantes unterfangen, aber damit hat es geklappt. letztlich ist, trotz aller probleme, doch noch eine halbwegs ansehnliche vase rausgekommen:

vase1 vase2 vase3
vase4 vase5 vase6

mir gefällt die form an sich sehr gut (vor allem, nachdem ich den oberen abschluss wieder entfernt hatte). eine derartige form wird sicher mal ein neues projekt, dann allerdings nicht mit sperrholz. jedenfalls hab ich viel dabei gelernt.
danach hieß es wieder werkstatt putzen.

vase aus sperrholz, vorbereitungen

Montag, 6. Mai 2019    |    Kategorie: Sonstiges

möchte eine spezielle vase machen und hab dazu heute mit den vorarbeiten begonnen.
erst einmal jede menge kleiner reste gesägt. das gab zwei schüsserln leisten und jede menge dreck. einen teil der leisten hab ich, farblich geschlichtet, zusammengeleimt. während der leim trocknete habee ich sperrholzplatten zugesägt, geschliffen und zu einem turm verleimt das war’s für heute:

vase1 vase2
vase3 vase4

morgen schau ma weiter.

schale aus kirschholz

Samstag, 4. Mai 2019    |    Kategorie: drechseln

aus einem stück kirsche mit durchgehendem riss, hab ich eine rissfreie hälfte und zwei kanteln gewonnen. die kanteln werden später verarbeitet – wahrscheinlich zu kreiseln (ev. probeweise schachfiguren). der rest wurde zu einer kleinen schal gedreht. ist nicht so schlecht geworden.

schale1 schale2 schale3
schale4 schale5 schale6

finish heute mal mit olivenöl aus der küche.

lärchenteller, ver. 2.0

Freitag, 3. Mai 2019    |    Kategorie: Bandsäge, drechseln

schon nach meinem ersten lärchenteller war mir klar, dass ich einen weiteren versuch starten will. diesmal allerdings wollte ich es besonders fein machen und auch die oberseite etwas verdünnen, um eine kleine erhöhung am schalenrand zu erzielen.

war nicht ganz einfach, mit viel gefühl ist mir das aber halbwegs gelungen:

teller teller1

etwas einfacher wurde es, da ich die grundform gleich zu anfang mit der bandsäge geschnitten hatte. somit hatte ich weniger drehende masse und musste auch nicht so weit an den rand wandern. die gleichmäßige dicke ist mir ganz gut gelungen, allerdings hab ich bei lärche so meine probleme mit einer ganz glatten oberfläche. da die jahresringe sehr hart und der teil dzwischen eher weich ist, ist es nicht ganz einfach, komplett plan zu drechseln. und jeder kleine fehler hinterlässt sofort deutliche spuren. aber ich bin ja noch am lernen ,-)

kirschenschale

Donnerstag, 2. Mai 2019    |    Kategorie: drechseln

ein stück kirschbaum (hatte ich im jänner letzten jahres von hoizbastla geschenkt bekommen) aufarbeiten. dieses war gut getrocknet und zeigte keine risse. im laufe der arbeit habe ich beschlossen, die mögliche höhe etwas zu reduzieren, da mir die proportionen sonst nicht gefallen hätten. hauptsächlich hab ich mit der großen schruppröhre und dem turnmaster gearbeitet. es geht langsam immer besser:

schale1 schale2
schale3 schale4
schale5 schale6
schale7 schale8

mir gefällt die kleine schale, obwohl ein paar nicht ganz saubere stellen drinnen sind (hat aber auch viele asteinschlüsse, was die sache nicht einfach machte).

aus 4 mach 8

Mittwoch, 1. Mai 2019    |    Kategorie: drechseln

wie schon gestern angedacht hab ich die flache schüssel/den teller etwas abgeändert.
da er doch etwas groß wirkte, hab ich die ecken beschnitten und aus dem vier- ein achteck gemacht:

teller

ich finde, so wirkt das ganze etwas harmonischer.

werkzeugtest

Dienstag, 30. April 2019    |    Kategorie: drechseln, Werkzeug

in der früh vom paketlieferanten geweckt. wahnsinn, das gestern mittag bestellte werkzeug vom neureither war schon gekommen. klar, dass ich mir das einmal genau angesehen habe.
erst einmal die große schruppröhre. damit bin ich schon mal sehr zufrieden:

schruppröhre1 schruppröhre2

die arbeitet sauber und liegt sehr gut in der hand.
ich hab dann zwei kreisel versucht. den ersten aus dem gerade geschruppten fichtenrohling. hat halbwegs hingehauen, gab aber ein paar ausrisse an der kante (fichte halt). der zweite kreisel ist knapp vor vollendung gebrochen.

unterbrechung. abends nochmals in die werkstatt. da wollte ich das neue turnmaster-set an meiner quadratischen schüssel – die eher ein teller ist – ausprobieren. die wäre ansonsten eh zum schmeißen gewesen, also konnte ich nichts kaputt machen. hab dann doch noch halbwegs was brauchbares zusammenbekommen:

teller1 teller2

da das teil doch etwas groß ist, überlege ich mir, ob ich die ecken nicht abschrägen und das ganze achteckig machen soll? ich glaube, das mach ich.

drechselbank übersiedelt

Donnerstag, 25. April 2019    |    Kategorie: Werkstatt

als erstes hatte ich mir für heute vorgenommen, die drechselbank auf die tiefergelegte werkbank zu platzieren. das hab ich auch gemacht. meiner seel, ist das trumm schwer und unhandlich. aber irgendwie hab ichs hinbekommen:

neuer platz

wie ich gerstern ausgeknobelt hatte, wurden ein paar wichtige zubehörteile (mitnehmer, ausschieber, drehspitze…) in die tischplatte versenkt. so können sie nichtverloren gehen und sind im bedarfsfall shcnell zur hand. danach zerlegte ich einen schon lange in der werkstatt herumstehenden koffer. die beschläge hab ich für spätere werke aufgehoben, den oberteil in sein eeinzelteile zerlegt. der etwas höhere unterteil passte gut unter die arbeitsplatte. also hab ich daraus kurzerhand eine lade gemacht, in welcher ich diverses drechselzubehör unterbringen kann:

drechselbank1 drechselbank2 drechselbank3

danach eine gute stunde am putzen und umräumen. jedenfalls ist die rechte seite der werkstatt nun soweit geordnet und aufgeräumt:

hälfte geschafft

allerdings bin ich noch etwas plan-/ratlos, was ich mit dem ganzen restlichen zeug machen soll. ziel muss ja sein, dass der werktisch in der mitte zum arbeiten frei bleibt. ein paar sachen hab ich zum verkauf angeboten. einige wurden entsorgt, aber der rest muss untergebracht werden. ein paar kleinere sachen kann ich noch an die french-cleat-wand hängen, aber sonst…?
für heute war es jedenfalls genug. jetzt leg ich eine pause ein, am sonntag wird eine mockumentary gedreht und danach sehen wir weiter.

  • Kalender

    Mai 2019
    M D M D F S S
    « Apr    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Artikelarchiv

  • Kategorien

  • Seiten

  • Members